TechnikLOAD 41 – Facebook Project Spartan und der Angriff auf den AppStore, Tools für Webentwickler

0 8 0

Abonniere unseren YouTube-Kanal:

Posted on by David Maciejewski

Eine echte Freundschaft kann man zwischen Apple und Facebook weniger feststellen. Neues Indiz: Facebooks Geheimprojekt Spartan, ein HTML5-basierter App Store ohne den Zwang einer nativen Applikation oder einem iTunes-Account auf iPhone und iPad. Jati und David analysieren die Pläne und sprechen in dieser 41. Ausgabe aber auch über Tools für Webentwickler, dem Tron-Comic auf HTML5-Basis und hören Richard Dreyfuss beim Vorlesen der iTunes EULA zu. Und noch ein anderes Indiz: Die Angry Birds gibt’s auch live.

Unsere Themen

Facebook Project Spartan – Der Angriff auf Apple?

Wie Techcrunch berichtet, arbeitet Facebook an dem Project Spartan, einen HTML5-App-Store im Safari-Browser vorbei am Apple-eigenen AppStore. Das Videointro stammt von YouTube, das Mockup aus Flickr.

Für Abspannsitzenbleiber

Angry Birds Live

Unsere neuen RSS-Feeds

Mit dem Umzug auf die neue Webseite haben sich auch die Adressen der RSS-Feeds geändert. So lauten die neuen URLs:

Wenn ihr TechnikLOAD über iTunes abonniert habt, solltet diesen dort einfach mal aktualisieren. iTunes stellt dann selbständig den Feed auf die neue Adresse um – so verpasst ihr keine Folge.

TechnikLOAD jetzt abonnieren!

Generell gilt: Einfach und kostenlos abonnieren auf YouTube oder iTunes. Wir freuen uns hier wie dort natürlich ebenso über Kommentare und gute Bewertungen :-) Danke!

 

12 Antworten auf TechnikLOAD 41 – Facebook Project Spartan und der Angriff auf den AppStore, Tools für Webentwickler

  1. Pingback: TechnikLOAD 41 – Facebook Project Spartan und der Angriff auf den AppStore, Tools für Webentwickler » t3n News

  2. Harald sagt:

    Mal wieder eine wunderbare Sendung zum Kopf-frei-kriegen nach einem anstrengenden Tag!
    Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich jedoch: Bitte nutzt wieder die Kragenmikros, denn mit den Standmikros verschiebt sich bei jedem eurer Kopfdreher der Ortungspunkt im Stereobild. Irgendwie hat mich das hin und her ein wenig kirre gemacht. Und das Lüfterrauschen des überlasteten Notebooks dürfte man dann auch nicht mehr so stark wahrnehmen 😉

    Ansonsten: Weiter so!

  3. David Maciejewski sagt:

    Wir überlegen, das Tonsignal für die nächste Ausgabe einfach in Mono auszuliefern. Ansonsten hatten wir nie einen besseren Ton. Desto teurere Kragenmikros wir nehmen, desto empfindlicher sind sie an der Kleidung, siehe letzte Folge (40).
    Das betagte MacBook wird evtl. auch noch ersetzt, sodass wir in Zukunft kein Rauschen mehr ertragen müssen.

  4. Dirk sagt:

    Der Ton war echt in Ordnung (gehört auf feinen Stereo-Köpfhörern einer bekannten Deutschen Firma). Echt jetzt!

    Grüße,
    Dirk
    PS: Feine Episode!

  5. Jan Tißler sagt:

    Die Standmikros sind einfach viel flexibler als die Ansteckmikros. Wir müssen da nicht immer mit den Kabeln und den Clips rumfuhrwerken und man könnte sehr leicht auch einmal eine weitere Person einfangen zum Beispiel. Und an sich ist der Ton super, wenn nicht gerade das MacBook zum Abheben ansetzt 😉 Den Stereo-Effekt fand ich auch etwas irritierend, aber wie David schon geschrieben hat: Eigentlich würde ja auch Mono reichen. Mal sehen. Vielen Dank jedenfalls für die Rückmeldungen :-)

  6. Nic0711 sagt:

    Danke für eine weitere klasse und vor allem witzige Show!
    Zum Thema Ton: Mono sollte vollkommen reichen, da stimme ich David und Jan zu – macht das file auch etwas kleiner… 😉

    Grandios fand ich Richard Dreyfuss… Sensationell!

    VG
    Nic

  7. der gerechte sagt:

    Ich warte darauf, dass mal einer recherchiert, ob Angry Birds einfach nur eine dreiste Kopie hiervon ist.
    http://www.crazymonkeygames.com/Crush-the-Castle.html

  8. Harald sagt:

    Schön, das wir die Meinung teilen! =) Alles einfach in Mono abzumischen könnte Besserung bringen. Der Effekt mit dem hin- und herspringen war halt irritierend, und ist in mono ja prinzipbedingt verschwunden. Aber ihr macht das sicher alles ordentlich, da vertrau ich euch! Man sieht ja jedesmal, dass es euch auch Spaß macht, und ihr mit Eifer dabei seid.

  9. micha_s sagt:

    Nur so zur Richtigstellung, die Spartaner hatten verloren. http://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_bei_den_Thermopylen_(Perserkriege)

  10. David Maciejewski sagt:

    @der gerechte
    Habe schon öfters gehört, dass Crush the Castle vorher da gewesen sein sollte. Nur waren die nicht so schlau, Millionen zu verdienen.

    @Harald
    Heute haben wir uns dazu entschieden, das Equipment dieser Sendung zu kaufen (war eine Leihgabe). Damit haben wir perfekte Vorraussetzungen für einen richtig guten Ton ohne Störungen. Fehlt nur ein wenig Feintuning.

    @micha_s
    Das war mir beim Schnitt der Sendung auch klar geworden. Sagen wir mal so: Die erste große Welle haben sie siegreich überstanden. 😉

  11. flo sagt:

    Klasse Abspann!!

  12. Pingback: TechnikLOAD 42 – Das neue Facebook Design, iPad 2 und Apple TV, Foto-Apps und Bildmanipulation » t3n News

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*