TechnikLOAD 7 – jQuery Mobile, Mister Wong neu, Anti-Facebook Appleseed, „Back to the Mac“

0 0 0

Abonniere unseren YouTube-Kanal:

Posted on by David Maciejewski

In der neuen Ausgabe des t3n-Videopodcast „TechnikLOAD“ werfen wir diesmal einen Blick auf das kommende Web-App-Framework jQuery Mobile, auf den Relaunch von Mister Wong, auf das offene und freie „Anti-Facebook“ Appleseed und Apples Presseevent „Back to the Mac“ am 20. Oktober.

Relaunch Mister Wong

  • Mister Wong wird vom Bookmarking-Dienst zur „Bibliothek digitaler Dokumente“
  • Neben Linktipps abspeichern kann man jetzt auch Dokumente hochladen
  • Es gibt einen Stream à la Twitter inklusive Follower-Prinzip
  • Hier gibt’s unsere News dazu…

Appleseed

Apple Presseevent

  • Apple lädt am 20. Oktober die Presse ein zum „Back to the Mac“-Event
  • Vorschau auf neue Version von Mac OS X erwartet, Codename „Lion“
  • Gerücht: Zeigt Apple auch ein neues MacBook Air mit 11,6 Zoll?
  • Hier gibt’s unsere News dazu…

jQuery Mobile

  • Framework für Web-Apps, die für Touchbedienung auf Smartphones optimiert sind
  • Erste Alpha kommt jetzt heraus
  • Die beste Alternative zur nativen App?
  • Hier gibt’s unsere News dazu…
Dieser Beitrag wurde unter Episoden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf TechnikLOAD 7 – jQuery Mobile, Mister Wong neu, Anti-Facebook Appleseed, „Back to the Mac“

  1. Christian sagt:

    Freue mich über die neue Folge.

    Wieso wird YouTube statt Vimeo eingebettet? Ich empfand die Usability und Qualität (subjektiv) deutlich angenehmer.

  2. Mick2 sagt:

    Gute Themanauswahl und irgendwas stimmt mit dem Logo oben rechts nicht.

  3. michsch sagt:

    Wie immer interessante Themen und empfehlenswert!
    Ich bin mal auf jQuery Mobile gespannt. jQTouch wäre damit eigentlich überflüssig.

  4. laser sagt:

    War nicht böse gemeint mit dem „Mikrofon“-Problem :-p

  5. Jan Tißler sagt:

    @Christian: Wir finden zwar an sich Vimeo auch besser, schöner und netter, aber YouTube ist nun einmal der Ort Nr. 1 in Sachen Video. Und letztendlich ist für uns Reichweite ja sehr wichtig. Insgesamt finde ich, dass YouTube bei der Qualität viel aufgeholt hat, wenn auch Konkurrenten wie Vimeo hier noch immer besser dastehen. Ein Kompromiss eben 😉

    @laser: Nö, nervt uns ja selbst 😉 Aber das wird definitiv noch besser :-)

  6. c.k. sagt:

    @Jan
    Besteht denn die Möglichkeit, dass man das Video parallel auf Vimeo hochläd und dieses im Beitrag verlinkt?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*