Ist Apple langweilig? [TechnikLOAD 107]

0 1 0

Abonniere unseren YouTube-Kanal:

Posted on by David Maciejewski

Irgendwie scheint es bei Apple nicht vorwärts zu gehen. Vom Apple Fernseher keine Spur, iOS wirkt altbacken und das iPhone verkratzt schneller als man es lieben lernt. Eine Bestandsaufnahme.

Diese Folge wird präsentiert von hardwrk.com – Mach dein MacBook Pro zur SSD-Rakete!

Lucas Artikel zum Thema bei t3n:
Braucht Apple einen neuen Visionär?

Das Titelfoto stammt von Brett Jordan

TechnikLOAD jetzt abonnieren!

Generell gilt: Einfach und kostenlos abonnieren auf YouTube oder iTunes. Wir freuen uns hier wie dort natürlich ebenso über Kommentare und gute Bewertungen :-) Danke!

Dieser Beitrag wurde unter Episoden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten auf Ist Apple langweilig? [TechnikLOAD 107]

  1. Micha sagt:

    Hallo,

    anscheinend ist Euch langweilig. Wen interessiert denn das?

    “…ein Stück digitale Technik, die mir den Arbeitsalltag erleichtert hat…” und jetzt?
    Ist der Alltag komplizierter geworden, so dass das iPhone nicht mehr mithalten kann?

    Ihr habt sonst immer nette Tipps und Links besprochen, aber das war nix…

    Gruß, Micha

  2. Beckmesser sagt:

    Es war ein Versuch eines netten Geplauders über ein singuläres Thema. Das hätte gut gehen können, aber dazu hätte man sich ein bisschen vorbereiten müssen.

    Es ging um Apple. Nein es sollte um Apple gehen aber es ging nur um einen – zugegeben den präsentesten Teil – um iOS und dabei eigentlich nur um das iPhone.

    Das sagt eigentlich schon Alles. Kein MacOS, keine Mac-Hardware, keine tiefere Betrachtung zum iPad…

    Schwache Leistung meine Herren. Vorbereitung und Konzept wäre doch wichtig, vielleicht geht’s im Sitzen besser.

  3. GE sagt:

    An eurer Stelle hätte ich das Thema Langeweile ja nicht angeschnitten … Glashaus, Steine und so.

  4. Jens sagt:

    Sehr schöne Folge, endlich mal was Anderes als sonst. Ich habe mir diese Folge sehr gerne angesehen.

  5. Jürgen sagt:

    Mancher Kommentator scheint zu erwarten, in 10 Minuten das ganze Apple-Universum abhandeln zu können.
    Aus meiner Sicht hat TL 107 einiges formuliert, was mir auch Hin und Wieder durch den Kopf geht. In letzter Zeit schiele ich öfter nach Nexus 4, 7 oder 10. Das muss ja wohl einen Grund haben …
    Noch bleibe ich ja im Apple Universum, die Wechselhürde ist nach jahrelangem App- und iTunes-Käufen schon sehr hoch. Aber da muss mal was “Neues” her!

  6. Galle 0815 sagt:

    Zu IOS verändert sich nicht: Das ist doch gerade der Sinn, kann ich es einmal dann kann ich es immer.
    Siehe Mac OS(X), wer in den Achtzigern einen Mac bedienen konnte, könnte ohne Weiteres auch einen Mac von heute bedienen. Selbst wenn er 30 Jahre im Koma gelegen hätte !

  7. JPBR sagt:

    Hey, was habt Ihr denn da für einen interessanten Status Schirm hängen und was zeigt er an?

  8. Dennis sagt:

    Im Gunde genommen haben sie Recht, es gibt nicht viel neues was Apple zu bieten hat, von den Fehlern mal abgesehen. Deshalb bleibe ich auch beim iPhone 4.

  9. Sabine sagt:

    Mal Hand aufs Herz: Warum soll Apple ständig was Neues bringen, wenn die Nutzer doch gerade das so lieben, was gerade auf dem Markt ist? Das iPhone 4 und sein Nachfolger sind auf dem besten Weg dazu, Kult zu werden, oder vielleicht sind sie es schon längst. Sicherlich wird sich Apple auch mal wieder etwas Anderes einfallen lassen, aber so lange der Run auf die Phones mit dem Apfel auf der Rückseite unvermindert anhält, wird das wohl noch nicht stattfinden. Mir soll es recht sein, denn ich liebe mein iPhone 4 und vermisse rein gar nichts.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>